Wir verwenden Cookies, um ein zuverlässiges und personalisiertes ArtQuid-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn du ArtQuid verwendest, akzeptierst du unsere Verwendung von Cookies.
Registrieren

Log-in

  Passwort vergessen?

Neu bei ArtQuid?

Benutzerkonto eröffnen
Verkaufen Sie Ihre Werke
  1. Malereien
  2. Skulpturen
  3. Zeichnungen
  4. Kunstphotographien
  5. Digitale Kunst
  6. Themen
  7. Auswahl
  8. Mehr
Originaldokument Napoleon Bonaparte, persönliche Signatur mit Namenskürzel «np», 1812!.  Thomas Kern
   
Dokument vom 28. Oktober 1812 mit Originalsignatur Napoleon Bonaparte (1769-1821), Signatur mit seinem Namenskürzel «np»!


1. Beschreibung:

Eine Seite, datiert vom 28. Oktober 1812:

Originaldokument mit prächtiger Unterschrift Napoleon's auf einem Rapport des Kriegsministers, dem Herzog von Feltre, während des Rußlandfeldzuges aus dem Jahre 1812! Persönliche Signatur des Kaisers mit seinem Namenskürzel «np» (am linken Blattrand).


Übersetzung des französischen Textes ins Deutsche:

Auf Antrag des Marschalls Augereau, Herzog von Castiglione, genehmigt Napoleon die Beibehaltung Ihres Dienstgrades von 373 Soldaten des XI. Armeekorps der Großen Armee:

«Ich habe die Ehre, Eure Majestät darüber zu unterrichten, dass der Herr Marschall von Castiglione mir die Namensverzeichnisse von 373 Soldaten des XI. Armeekorps der Großen Armee hat zukommen lassen, die seit mehreren Monaten behelfsweise die Ämter von Sergeanten und Korporalen bekleiden und die lediglich den Sold niedrigerer Besoldungsgruppen erhalten, da sie nicht über die durch den kaiserlichen Erlaß vom 2. August 1811 geforderte Dienstzeit verfügen. Der Herr Marschall beantragt, dass diese Soldaten in den Dienstgraden, die sie besetzen, bestätigt werden und von den Vorteilen profitieren, die mit diesen einhergehen. Er begründet seinen Antrag damit, dass diese nicht durch ältere Soldaten ersetzt werden können, die bereits in den Bataillonen der Armee angestellt sind, und sie zudem voller Eifer ihren Dienst erfüllen und sich durch sehr gutes Verhalten auszeichnen. Der Begründung des Herrn Marschalls von Castiglione folgend und unter Berücksichtigung des Mangels an Untertanen, die ausreichend Dienstzeit für die vakanten Stellen aufweisen, erlaube ich mir, Eurer Majestät vorzuschlagen, die Genhmigung zu erteilen, dass diese Soldaten ihre Dienstgrade beibehalten können, und ich ersuche Euch, mich über Eure diesbezüglichen Absichten in Kenntnis zu setzen.

Der Kriegsminister. Herzog von Feltre. »

Maße: 30.5cm X 20cm


2. Zustand:

Sehr guter Gesamtzustand! Blatt leicht gebräunt und etwas fleckig. Keinerlei Einrisse oder ähnliche Beschädigungen. Die Fotos sind Teil der Artikelbeschreibung.


3. Originaltext in französischer Sprache:

A la demande du Maréchal Augereau, Duc de Castiglione, Napoléon approuve le maintien dans leurs grades de 373 militaires du XIe corps de la Grande Armée. :

«J’ai l’honneur de rendre compte à sa Majesté que M. Le Maréchal de Castiglione m’a adressé les états nominatifs de 373 militaires du 11e corps de la grande armée qui remplissent provisoirement, depuis plusieurs mois, les fonctions de Sergents et Caporaux et qui ne touchent que la solde des grades inférieurs, parce qu’ils n’ont pas le temps de service exigé par le décret Impérial du 2 août 1811. M. Le Maréchal demande que ces militaires soient confirmés dans les grades qu’ils occupent et qu’ils jouissent des avantages qui y sont attachés. Il motive sa demande sur ce qu’il est impossible de les remplacer par d’anciens militaires qui sont aux Bataillons employés à l’armée et sur ce qu’ils servent avec zèle et se conduisent très bien. D’après les motifs exposés par M. Le Maréchal Duc de Castiglione et vu le manque de sujets qui aient le temps de service exigé pour les emplois vacants, je crois proposer à sa Majesté d’approuver que ces militaires soient maintenus dans leurs grades et je la prie de me faire connaître ses intentions à cet égard. Le Ministre de la Guerre. Duc de Feltre. »

Après avoir déçu l’Empereur de part son attitude au combat jugée mauvaise, Charles Pierre François Augereau (1757.1816), Maréchal d’Empire et Duc de Castiglione, est rappelé par Napoléon pour la Campagne de Russie de 1812 et lui confie le XIe corps de la Grande Armée en Allemagne.


4. Erklärung:

Bei dem hier angebotenen Dokument handelt es sich um ein Original aus dem Jahre 1812, mit persönlicher Signatur des Kaisers napoleon bonaparte, mit seinem Namenskürzel «np»! Für die Echtheit und die Richtigkeit unserer Angaben wird garantiert. Es wird außerdem ein «Certificate of Authenticity (CoA), ausgestellt von Autographes des Siecles, Lyon mitgeschickt.

Dieses angebotene Dokument ist zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Rechten Dritter.
Originaldokument Napoleon Bonaparte, persönliche Signatur mit Namenskürzel «np», 1812!
Antiker Kunstobjekte,  Buchmalereien und Manuskripte
30.5 x  20 Zm  /   12 x  7.9 Zoll
Herkunft: Frankreich  /   Authentizität: Original  /   Periode: 19.Jh.  /  
 
gepostet: 15 August, 2015 / bearbeitet: 23 November, 2015
Copyright Thomas Kern

 
Originaldokument Napoleon Bonaparte, persönliche Signatur mit Namenskürzel «np», 1812!
4.500 €  3.195 £  5.130 $ 
Zu verkaufen
2
Thomas Kern
Thomas Kern
Antiquitätenhändler 
München, Deutschland
Weitere verwandte Arbeiten
Einen ähnlichen Arbeit zeigen
Künstlerbedarf

Eine Sprache wählen

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français