Wir verwenden Cookies, um ein zuverlässiges und personalisiertes ArtQuid-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn du ArtQuid verwendest, akzeptierst du unsere Verwendung von Cookies.
Registrieren

Log-in

  Passwort vergessen?

Neu bei ArtQuid?

Benutzerkonto eröffnen
Verkaufen Sie Ihre Werke
  1. Malereien
  2. Skulpturen
  3. Zeichnungen
  4. Kunstphotographien
  5. Digitale Kunst
  6. Themen
  7. Auswahl
  8. Mehr
Anstecknadel aus Silber/Gold mit Diamanten besetzt, Wappen von Kasan (Rußland).  Thomas Kern
   
Anstecknadel aus Silber/Gelbgold mit Diamenten besetzt:

Wappen von Kasan (Rußland), 1. Hälfte 20. Jhdt.



1. Beschreibung:

Diamanten-Email-Anstecknadel

Motiv: Wappen von Kasan (Rußland). Gelbgold/Silber. Grün emailliertes Schild mit appliziertem, gekröntem Silant (Drachenschlange), in Silber gearbeitet mit Diamanten besetzt.

Länge: 7.2cm

Gewicht: 8.4g

Feingehalt: 925

Punze bzw. Bezeichnung: » (undeutliches Zeichen)AKT», Herstellermarke 585. Leider nur unter der Lupe einigermaßen lesbar; deshalb kein Foto.


2. Zustand:

Sehr guter Gesamtzustand. Keine Beschädigungen erkennbar. Fotos sind Teil der Artikelbeschreibung.


3. Kasan (Rußland):

Kasan (russisch Каза́нь; tatarisch Казан/Qazan) ist die Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland. Mit 1.143.535 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) [1] ist Kasan die achtgrößte Stadt Russlands. Die Stadt an der Wolga liegt rund 800 km östlich von Moskau und ist ein wichtiges Zentrum des russischen Islams sowie ein bedeutender Kultur-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Verkehrsknotenpunkt.

Die Stadt Kasan wurde wahrscheinlich von den Wolgabulgaren 1177 gegründet. Mit dem Einfall der Goldenen Horde verloren die Wolgabulgaren im 13. Jahrhundert ihre Unabhängigkeit. Der Niedergang der mongolischen Herrschaft führte 1393 zur Bildung des Khanats von Kasan (ca. 1437–1552). Als Hauptstadt des Khanats entwickelte sich Kasan zur Mitte des 15. Jahrhunderts zu einem wichtigen Handels- und Handwerkszentrum. Die an Handelsrouten gelegene Stadt war bekannt für ihre prächtigen Paläste und Moscheen, durch Lederwaren und Goldschmiedearbeiten.

Kasan war die erste nichtrussische Stadt, die Zar Iwan IV. 1552 Dem russischen Reich einverleibte (siehe auch: Moskau-Kasan-Kriege). Damit gilt Kasan als Ausgangspunkt des russischen Vielvölkerstaates.

Wappen:

Beschreibung: In Silber steht auf einem grünen Schildfuß ein goldgekrönter, goldbewehrter, rotflügliger schwarzer Silant mit roter Schwanzspitze.

Der Schild der Stadt ist ohne Krone. Diese gibt es nur über dem Wappen des Königreichs Kasan (Khanat Kasan).

Das erste offizielle Wappen von Kasan wurde am 18. Oktober 1781 genehmigt. Modernisiert wurden Wappen und Flagge im Jahr 2005.

Im Jahr 1926 gab es ein Verbot der Heraldik, da Basilisk und Drache Stärke, Weisheit und Unbesiegbarkeit symbolisieren. Auch die Erde, das Leben und den Reichtum symbolisiert diese Wappenfigur in diesem Kulturkreis. (Quelle: Wikipedia).
Anstecknadel aus Silber/Gold mit Diamanten besetzt, Wappen von Kasan (Rußland)
Antiker Kunstobjekte,  Schmuck
7.2 Zm  /   2.8 Zoll
Gewicht 0.01 kg
Authentizität: Original  /  
 
gepostet: 10 Mai, 2016 / bearbeitet: 10 Mai, 2016
Copyright Thomas Kern

 
Anstecknadel aus Silber/Gold mit Diamanten besetzt, Wappen von Kasan (Rußland)
1.450 €  1.030 £  1.653 $ 
Zu verkaufen
2
Thomas Kern
Thomas Kern
Antiquitätenhändler 
München, Deutschland
Weitere verwandte Arbeiten
Einen ähnlichen Arbeit zeigen
Künstlerbedarf

Eine Sprache wählen

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français