Wir verwenden Cookies, um ein zuverlässiges und personalisiertes ArtQuid-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn du ArtQuid verwendest, akzeptierst du unsere Verwendung von Cookies.

Log-in

  Passwort vergessen?

Neu bei ArtQuid?

Benutzerkonto eröffnen
Registrieren Verkaufen Sie Ihre Werke
  1. Kunstdrucke
  2. Malereien
  3. Zeichnungen
  4. Kunstphotographien
  5. Digitale Kunst
  6. Themen
  7. Unsere Favoriten ♡
  8. Mehr
Wappen Graf von der Decken, Ringelheim, Holzwappen um 1817, Adelsbesitz.  Thomas Kern
   
Holzwappen der Grafen von der Decken, Ringelheim um 1817


1. Beschreibung:

Laut Vorbesitzer stammt dieses Holzwappen aus dem Hause der Grafen von der Decken, Ringelheim und wurde als Zeichen der Anerkennung an eine langjährige Angestellte des Schloßes in Ringelheim als Zeichen der Dankbarkeit überreicht. Zeitlich gesehen ist dieses Wappen der Zeit von 1800 - 1817 einzuordnen.

Es handelt sich hierbei um ein original. Wappen ist sehr fein geschnitzt und von Hand bemalt; auf der Rückseite des Edelholzes sind einige kleine Wurmlöchlein vorhanden. Schönes Holzwappen des Adelsgeschlechts von der Decken, Ringelheim.


2. Zustand:

Bis auf die oben beschriebenen Wurmlöchlein auf der Rückseite keine sonstigen Beschädigungen. Sehr guter Gesamtzustand!

Maße: 37cm X 32cm X 6cm.



3. Informationen zum Adelsgeschlecht der Grafen von der Decken:

Bei den Grafen von der Decken handelt es sich um ein niedersächsiches Adelsgeschlecht. Seit mehr als 750 Jahren liegt das Stammland derer von der Decken im Raum Freiburg/Elbe im Land Kehdingen an der Unterelbe. Ersmals erwähnt wurde das Geschlecht im 13. Jahrhundert. Sie waren damals Vasallen des Ritters Friedrich von Haseldorf. Das Stammwappen derer von der Decken zeigt einen schwarzen Kesselhaken.

Johann Friedrich von der Decken erwarb 1817 Ringelheim und erhielt 1833 einen primogen Grafentitel. Adelsrechtlich lebt der Titel fort mit der Erbfolge nach dem «Salischen Gesetz». Das gräfliche Wappen enthält Adler, Löwe und Greif. (Quelle: Informationen aus Wikipedia)


Weitere Fotos gerne auf Anfrage unter mail@antiquariatundkunst.de

Art. -Nr. : 212
Wappen Graf von der Decken, Ringelheim, Holzwappen um 1817, Adelsbesitz
Antiker Kunstobjekte,  Ritterorden und Ehrenzeichen
32 x  37 x  6 Zm  /   12.6 x  14.6 x  2.4 Zoll
Herkunft: Deutschland  /   Periode: 19.Jh.  /  
 
gepostet: 30 September, 2013 / bearbeitet: 21 Dezember, 2013
Copyright Thomas Kern

 
Wappen Graf von der Decken, Ringelheim, Holzwappen um 1817, Adelsbesitz
479 €  340 £  546 $ 
Verkauft
3
Thomas Kern
Thomas Kern
Antiquitätenhändler 
München, Deutschland
Weitere verwandte Arbeiten
Einen ähnlichen Arbeit zeigen

Eine Sprache wählen

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français