Wir verwenden Cookies, um ein zuverlässiges und personalisiertes ArtQuid-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn du ArtQuid verwendest, akzeptierst du unsere Verwendung von Cookies.

Log-in

  Passwort vergessen?

Neu bei ArtQuid?

Benutzerkonto eröffnen
Registrieren Verkaufen Sie Ihre Werke
  1. Kunstdrucke
  2. Malereien
  3. Zeichnungen
  4. Kunstphotographien
  5. Digitale Kunst
  6. Themen
  7. Unsere Favoriten ♡
  8. Mehr

Kunst, so ist das Leben!

Evelyne Patricia Lokrou gepostet: 1 April, 2014 / bearbeitet: 1 April, 2014
Kunst, so ist das Leben!
Ich erinnere mich, dass ein kleines Mädchen in Frankreich und der Elfenbeinküste, habe ich schon geliebt zu zeichnen. Ich mochte vor allem die Farben und Formen. Zeichnen war meine bevorzugte Begriff, ich weiß nicht einmal, wie man lesen und schreiben. Als Teenager hatte ich Spaß, da wird oft gesagt, eine meiner Schwestern, Frauen, die ich angezogen meine eigenen Kreationen ziehen: in der Tat, das war eine Mischung von Farben, die Suche nach Schönheit. Ich war mir nicht bewusst, Interesse habe ich zum Zeichnen hatte. Ich äußerte mich, das ist alles !
Dann kam ich nach Kanada, um an der Universität zu studieren. Ich hatte gerade ein Programm beendet und ich musste ein anderes zu wählen, um mein Studium zu beenden. Ich weiß wirklich nicht, was zu tun und Führungs Eintritte Berater, stieß ich auf das Programm der bildenden Kunst (die kleine angeboten wurde). Ich habe dann daran erinnert, dass ich hatte wenig Interesse an der Kunst und Malerei und Zeichnung im Besonderen.
Ich hatte viel zu lernen, wie ich meinem Lehrer, Herrn Peter Krauss zeigen, habe ich natürlich wird er mir später erzählen, naiv mir, ich denke, ich Kunst als Geschenk, das ich nicht so sicher (lacht). Aber bevor ich mich anmelden, sagte ich: » Wenn Sie ein Kind waren, Sie wollten ein Arzt, wie dein Vater zu werden, aber man hatte nie den Mut, auch Ihr Glück versuchen, wenn die Zeit gekommen, 17 Jahre nach dem Ende, dann, dieses Mal zumindest versuchen, auch wenn Sie riskieren, um Sie zu täuschen, am Ende »
Ich trat in das Programm mit der Idee, dass ich mein Bestes tun und mehr. Ich möchte lernen, was es braucht. Ich bin in Bücher, Bildung, Wissen meiner Lehrer eingetaucht… Aber ich viel mehr naive und abstrakte Kunst in meinen Bildern : manchmal eine Kombination von beiden.
Deshalb ist auch heute noch, meine Bilder sind Versuche, Tests, … Ich bin immer noch lernen, und ich liebe es ! Die Farben sind ein echter Leckerbissen für mich und ich bin sehr empfindlich! Ich bevorzuge Acryl, Lack trocknet schneller, es ist wahr, aber ich denke, es bietet mehr Möglichkeiten. Ich mag Museen, es gibt so viele Werke, Stile und Künstler, ich mag auch Bücher über Kunst, Sie müssen neugierig sein : Das ist, wie wir lernen !
Ich habe inzwischen herausgefunden, dass die Malerei, Zeichnung, wie Fotografie, Lesen und Schreiben sind wahre Leidenschaften, und ich kann nicht ohne diese Schätze zu tun! Sie sind das Leben!
Ich hoffe, dass Sie meine Bilder gefallen !
Danke!
Envoyer
Mehr Informationen: www.artquid.com/artist/evelynepatricialokrou/evelyne-

Live Art World News

 

Eine Sprache wählen

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français