Wir verwenden Cookies, um ein zuverlässiges und personalisiertes ArtQuid-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn du ArtQuid verwendest, akzeptierst du unsere Verwendung von Cookies.

Log-in

  Passwort vergessen?

Neu bei ArtQuid?

Benutzerkonto eröffnen
Registrieren Verkaufen Sie Ihre Werke
  1. Kunstdrucke
  2. Malereien
  3. Zeichnungen
  4. Kunstphotographien
  5. Digitale Kunst
  6. Themen
  7. Unsere Favoriten ♡
  8. Mehr

Thrafia the artist

Elektra Dimpfl gepostet: 15 April, 2019 / bearbeitet: 15 April, 2019
Thrafia the artist
Thrafia
Concept paper

Thrafia ist ein griechischer Künstler und Vertreter der konzeptuellen
Malerei, der in Berlin und Athen arbeitet. Seine Kunst widmet sich der
Symbolträchtigen Auseinandersetzung mit Figuren, Formen und
Alchemischen Landschaften, inspiriert durch die Natur und die Farben des
Griechischen Himmels. Seine Kompositionen entstehen hauptsächlich
Durch Farbpigmente auf Papier und die Arbeit mit Wachs auf Leinwand. Als
Vertreter der konzeptuellen Malerei, bringt er symbolträchtige und
Gleichzeitig romantisch verspielte Landschaften auf die Leinwand. Er spielt
Mit der Abstraktion ebenso wie mit dem Metaphysischen. Thrafias
Künstlerisches Schaffen widmet sich vermehrt der Betrachtung der Form
Und der alchemischen Transformation dieser Formen.

Thrafia (Panajiotis Daniilopoulos) wurde 1955 in Athen geboren. Er
Studiert Fine Arts in London an der Goldsmiths School of Arts und ab 1985
Wohnhaft in Berlin von wo aus er arbeitet und in zentral Europa und
Griechenland ausstellt. Als Vertreter der konzeptuellen Malerei war er
Ebenfalls Teil der neoexpressionistischen Bewegung der 80er mit
Systematischer, ausstellerischer Aktivität und vielen Werken in
Sammlungen und Museen. Er hat Kunst an Universitäten in London und
Berlin unterrichtet und schuf das Ausstellungsprojekt „empty rooms“ in
Berlin 1995 und „365 artproject“ in Athen 2000.

Thrafia hat seine Werke in zahlreichen Gruppen- und Einzel- Ausstellungen
In Athen, London, Berlin und München gezeigt. Die bedeutsamsten sind:
1985 Metamorphose, Acme Studios, London, 1993 horizon, Museum
Of Installation, London, 1991 kunst europa, alchemical landscapes, Staatliche Kunsthalle, Berlin, 1997 A. Malraux: musee imaginaire box
Project, Museum of Installation, London. Thrafias Kunst ist auf
Internationalen Kunstmessen präsent, zuletzt auf der Art Athens 2017 und
Seine Arbeiten befinden sich in privaten Sammlungen weltweit.
Thrafia befindet sich auf dem Höhepunkt seiner künstlerischen Karriere, verbringt viel Zeit in seinem neuen Studio in Athen und plant sich in der
Kunstszene im lebhaften Stadtteil Kypseli zu involvieren und vermehrt zu
Etablieren. Gemeinsam mit seinem Galeristen Petros Doumas (Technohoros, Athen) ist ebenfalls in Buch über seine gesammelten Werke
In Planung sowie eine Retrospektive – Show.

Homepage: www.thrafia.com (Elektra Dimpfl, Communications Manager, Stand 09.04.2019)

“Diese Bilder im kleinen Format aus den Jahren 2016-2017 in Berlin
Gemalt sind Meditationen über den Begriff Horizont. Geistige
Landschaften, inspiriert von der Erfahrung des griechischen Lichtes und
Der Inseln, sowie die kalligrafischen Traditionen des Ostens. Anblicke von
Räumen, wobei Orientierung und gleichzeitig körperliche Präsenzen sich
Vermischen um geistige Welten sichtbar zu machen. ” (Thrafia über die Serie Kalligraphien)
+4917663753103
Envoyer

Live Art World News

 

Eine Sprache wählen

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français