Wir verwenden Cookies, um ein zuverlässiges und personalisiertes ArtQuid-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn du ArtQuid verwendest, akzeptierst du unsere Verwendung von Cookies.

Log-in

  Passwort vergessen?

Neu bei ArtQuid?

Benutzerkonto eröffnen
Registrieren Verkaufen Sie Ihre Werke
  1. Kunstdrucke
  2. Malereien
  3. Zeichnungen
  4. Kunstphotographien
  5. Digitale Kunst
  6. Themen
  7. Unsere Favoriten ♡
  8. Mehr

"Paint zu malen, zu schreiben, wird nicht beschrieben. "

Petit Atelier d'art De St Paul gepostet: 21 Juni, 2011 / bearbeitet: 21 Juni, 2011
"Paint zu malen, zu schreiben, wird nicht beschrieben. " "Paint zu malen, zu schreiben, wird nicht beschrieben. "
Georges Braque (aus seiner Notebooks)


ich in die Sprache der Vögel, dass dieser Weg dachte gelesen Braque: Malerei ist nicht malen, schreiben ist nicht zu schreiben ... Ich weiß nicht, Sie glauben, liebe Leser, aber für mich macht es Sinn, in beiden Fällen. Was würde keinen Sinn machen, wäre die Malerei als "Hobby" zu verwenden ... und verbringen Sie Zeit, direkt neben dem Hause zu gehen?

Wir wissen nicht malen zu malen oder zu nett, und Sie nicht schreiben, um zu schreiben, um von Worten gurgeln oder mein Gesicht.
gemalt ist oder nicht ... wir schreiben, weil wir es wollen. Weil unsere Emotionen und Gefühle versuchen, Gestalt annehmen, ohne zu leben.

Aber ist es "a" Art zu malen ... eine "richtige" Art und Weise zu malen? Ich neige dazu, mit Diderot zustimmen, wenn er sagt, dass die Malerei betrifft Gefühle und Emotionen.
es ist nicht die bloße Reproduktion eines Gesichts, einer Landschaft oder ein Bild ...
ein "schönes" Bild bewegt sich nicht, die sich nicht auf das "Herz" sprechen kann gut sein, technisch perfekt, wird es steril bleiben, fest ... ohne Seele.

Denn jenseits der Technik, obwohl nützlich, um was es heißt, es ist jemand, der schafft fühlt sich die Person, ist "inspiriert". Es ist die Fantasie ... und die Einfachheit eines Kindes, der es wagt zu tun, zu übersetzen, was er fühlt, ohne sich Sorgen zu viel über Technik.

Meiner Meinung nach liegt die Schönheit der Arbeit in die Macht, das bis zur Perfektion zu bewegen. Es mag sein, daß die Eleganz ...

Mary.
Alfa84
Alfa84, 4 Juli
J'adore cette façon de penser et surtout de comprendre l'art, car il n'y a rien de plus vrai que l'envie spontanée de créer et de traduire des émotions !
Amitiés
Alain

Live Art World News

 

Eine Sprache wählen

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français